• WERKSTATT

Was wäre, wenn Du bestimmst, wie Deine Arbeit der Zukunft aussieht?

Wir machen es möglich: Mit den Foresight4Youth! Werkstätten

Die Werkstätten werden in Kooperation mit der Dortmunder Bildungs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft (dobeq) veranstaltet.

Kreativ-Workshops

in unserer SommerWerkstatt

Hörbuch & Musik-Workshop

Du hast etwas zu sagen oder zu singen? Dann immer raus damit – bei unserem Hörbuch  & Musik-Workshop steht deine Meinung im Mittelpunkt. Lerne wie man Kurzgeschichten oder Musiktexte schreibt und vertone sie gemeinsam mit unseren Workshop-Leitern.

Siebdruck-Workshop

Mit Forsight4Youth! zum Künstler werden. Beim Siebdruck-Workshop nehmen eure Vorstellungen von den Arbeitswelten von morgen auf großen Leinwänden Gestalt an. In Bild und Schrift könnt ihr euren Gedanken, Wünschen und Sorgen für die Zukunft der Arbeit Ausdruck verleihen.

Handyfilm-Workshop „Legetrick“

Stop Motion und Legetrick findest du cool? Dann mach doch deinen eigenen Film! Entwickele gemeinsam mit unserem Medienpädagogen deine Filmidee zum Thema Arbeitswelten von morgen. Egal ob harter Actionfilm, düsteres Untergangsszenario oder Happy End. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Handyfilm-Workshop „Reportage“

Du wolltest schon immer wissen wie Reportagen entstehen? Dann werde selbst zum Reporter und finde es heraus. Drei Tage lange darfst du interviewen, recherchieren, filmen, schneiden und Journalist sein.

Objektkunst mit Mixed-Media-Skulpturen

In unserem Mixed-Media-Workshop ist handwerkliches Geschick gefragt. Aus Computern, Leinwänden, alten Aufnahmegeräten und Schreibmaschinen stellt ihr neue futuristische Skulpturen her. Werdet zum Architekten und Designer und entwickelt aus Materialien vergangener Zeit, neuartige und fantastische Objekte.

Miniaturarbeitswelten der Zukunft

Entwerft eure eigenen Arbeitsplätz der Zukunft. Mit Holz, Papier, Knete und Kleber gestaltet ihr eure Wunschvorstellungen von den Arbeitsplätzen der Zukunft. Drinnen oder draußen, im kleinen Büro oder am Gemeinschaftsarbeitsplatz. Wie und wo werdet ihr in Zukunft arbeiten?

Anmeldung

Geschlecht*
männlichweiblich

Anmeldung für:

Ich möchte an folgendem Workshop teilnehmen*:

Ich interessiere mich auch für*:
Handyfilm-Workshop ReportageHandyfilm-Workshop Stop-Motio/LegetrickHörbuch & Musik-WorkshopSiebdruck-WorkshopObjektkunst mit Mixed-Media-SkulpturenMiniaturarbeitswelten der Zukunft

Verpflegung

Ich esse alles.Ich bin Vegetarier*in.


*Pflichtfeld

Die Datenschutzbestimmungen können hier eingesehen werden.

Programm

Termine

Aktueller Termin:

SommerWerkstatt: 23., 24. und 26. Juli 2018

Anmeldeschluss für die SommerWerkstatt ist der 09. Juli 2018

Nächster Termin:

Ein weiterer Termin ist die HerbstWerkstatt vom 15. bis 17 Oktober 2018. Hierfür ist der Anmeldeschluss der 01. Oktober 2018.

Individuelle Workshop-Termine sind nach einer persönlichen Absprachen möglich. Dafür erreichen Sie uns unter: neugebauer@science2public.com oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Über die Foresight4Youth! Werkstätten

Unsere Arbeitswelten befinden sich schon immer im Wandel. Insbesondere die Entwicklung der Industrie 4.0, neue digitale Technologien gekoppelt mit großen gesellschaftlichen Entwicklungen und Umbrüchen wie die Integration, das Zusammenleben und Zusammenwachsen von interkulturellen Gruppen, geben jedoch ein rasantes Tempo vor, bei dem es nicht allen leichtfällt, mit zu halten. Die Erforschung und Erprobung von künstlicher Intelligenz, der Einsatz von Robotik, autonomen und vernetzten Maschinen stellen neue Anforderungen an die Arbeitswelt von morgen dar, zu denen insbesondere junge Menschen aus prekären Herkünften und Lebenssituationen nicht ohne weiteres Zugänge zu entsprechender Bildung und zu Wissenschaft bekommen und abgehängt werden.

In welcher Welt wollen, werden Jugendliche in Zukunft (miteinander) arbeiten? Welche Ängste, welche Wünsche haben sie an ihr zukünftiges Arbeitsleben? Welchen Stellenwert nimmt es in ihrem Leben ein?

Um sich mit diesem Fragen auseinander zu setzen, bieten wir für alle interessierten Jugendlichen sowie Jugendgruppen aus den Bildungs- und Jugendeinrichtungen in Dortmund Kreativ-Werkstätten an. Die Werkstätten werden in Kooperation mit der Dortmunder Bildungs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft (dobeq) veranstaltet.

In drei Tagen entwickeln die Teilnehmer*innen  zusammen mit unseren Medien- und Kunstpädagog*innen in verschiedenen Workshops eigene Werke rund um das Thema „Arbeitswelten von morgen“.

Unser Angebot richtet sich insbesondere an Jugendliche ab 14 Jahren ohne akademischen Hintergrund sowie besonders an junge, ausstiegsorientierte Menschen aus schwierigen familiären und persönlichen Herkünften sowie mit Fluchterfahrung.

Wir möchten mit unserem Projekt explizit ihre Vorstellungen und Wünsche an die „Arbeitswelten von morgen“ näher kennen lernen.

Die erstellten Werke werden am 31. Oktober 2018 bei dem Forsight4Youth! Festival in der :DASA Arbeitswelten Ausstellung zu sehen sein.