• WERKSTATT

Was wäre, wenn Du bestimmst, wie Deine Arbeit der Zukunft aussieht?

Wir machen es möglich: Mit den Foresight4Youth! Werkstätten

Unsere Arbeitswelten befinden sich schon immer im Wandel. Insbesondere die Entwicklung der Industrie 4.0, neue digitale Technologien gekoppelt mit großen gesellschaftlichen Entwicklungen und Umbrüchen wie die Integration, das Zusammenleben und Zusammenwachsen von interkulturellen Gruppen, geben jedoch ein rasantes Tempo vor, bei dem es nicht allen leichtfällt, mit zu halten. Die Forschung und Erprobung von künstlicher Intelligenz, der Einsatz von Robotik, autonomen und vernetzten Maschinen stellen neue Anforderungen an die Arbeitswelt von morgen dar, zu denen insbesondere junge Menschen aus prekären Herkünften und Lebenssituationen nicht ohne weiteres Zugänge zu entsprechender Bildung und zu Wissenschaft bekommen und abgehängt werden.

In welcher Welt wollen, werden Jugendliche in Zukunft (miteinander) arbeiten? Welche Ängste, welche Wünsche haben sie an ihr zukünftiges Arbeitsleben? Welchen Stellenwert nimmt es in ihrem Leben ein?

Um sich mit diesem Fragen auseinander zu setzen, bieten wir für alle interessierten Jugendlichen sowie Jugendgruppen aus den Bildungs- und Jugendeinrichtungen in Dortmund Kreativ-Workshops an. Die Workshops werden in Kooperation mit der Dortmunder Bildungs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft (dobeq) veranstaltet.

In drei Tagen entwickeln die Teilnehmer*innen zusammen mit unseren Medien- und Kunstpädagog*innen eigene Werke rund um das Thema „Arbeitswelten von morgen“.

Wir bieten Ihnen folgende Kreativ-Workshops an:

Medienworkshop

Beim unserem Handyfilm-Workshop entwickeln die Jugendlichen zu Beginn des Workshops eigene Kurzfilmidee und konkretisieren diese anschließend in einem Storyboard. Ob Interviews, kurze Spielfilme oder StopMotion – der Kreativität keine Grenze gesetzt. Mit Hilfe ihrer eigenen Smartphones können die entwickelten Filmideen anschließend in die Tat umgesetzt werden. Mit Schnittprogrammen für Handys sind die Teilnehmenden im Anschluss sogar in der Lage, die einzelnen Filmszenen zu bearbeitet und zu einem Endprodukt zusammenzusetzen. Am Ende des Workshoptages ist es das Ziel, verschiedene Kurzfilme über die Arbeitswelt von morgen zu erhalten.

Auch der Fotografie-Workshop beschäftigt sich mit dem Thema „Arbeitswelten von morgen“. Die Jugendlichen werden, bewaffnet mit ihren Smartphonekameras, auf Foto-Safari gehen. Aufgabe soll es sein, Motive in der Umgebung einzufangen, die bereits jetzt schon die Arbeitswelt der Zukunft wiederspiegeln. Nach der anschließenden Bearbeitung der Bilder durch eine App auf den Smartphones, sollen die Jugendlichen eine gemeinsame Kollage erstellen. Begleitet werden die Jugendlichen dabei von unseren Medienpädagog*innen.

Hier finden Sie unser Angebot noch einmal als PDF Format.

Dauer:           09:00 – 14:00 Uhr
Teilnehmer:  ca. 10 bis 15 Jugendliche pro Workshop
Altersstufe:  14+ Jahren

Ausstattung: eigene Smartphones der Jugendlichen

Ort:                dobeq GmbH, Lindenhorster Str. 38, 44147 Dortmund

Kunstworkshop

In unserem Malerei-Workshop setzten sich die Jugendlichen zunächst gemeinsam mit verschiedenen Brainstorming-Methoden mit dem Thema „Arbeitswelten von morgen“ auseinander. So sollen zunächst einmal erste Ideen für die späteren Werke erarbeitet werden. Anschließend werden grobe Skizzen der zu malenden Bilder erstellt. Im Anschluss leiten unsere Kunstpädagog*innen die Jugendliche beim Umgang mit Pinsel und Farbe an.  Am Ende des Workshops sollen verschiedene Eindrücke über die Arbeitswelt der Zukunft entstehen. Welchen Malstil die Jugendlichen hierbei verfolgen, ist ihnen vollkommen überlassen.

In unserem Gestaltungs-Workshop haben die Jugendlichen große Freiheiten sich kreativ auszudrücken – sei es mit Lego, Holz, Ton oder Metall. Aus den gewählten Materialen sollen Modelle entstehen, die das Arbeiten von morgen abbilden. Auch hier werden die Jugendlichen zunächst gemeinsam mit den Kunstpädagog*innen erste Ideen zusammentragen, bevor es im Anschluss an die individuelle Umsetzung der Ideen geht.

Hier finden Sie unser Angebot noch einmal als PDF Format.

Dauer:           09:00 – 14:00 Uhr
Teilnehmer:  ca. 10 bis 15 Jugendliche pro Workshop
Altersstufe:  14+ Jahren

Ort:                dobeq GmbH, Lindenhorster Str. 38, 44147 Dortmund

Theaterworkshop

In unseren Workshopangeboten kann sich dem Thema „Arbeitswelten von morgen“ auch schauspielerisch genähert werden. In unserem Theater-Workshop entwickeln die Jugendlichen eigene kurze Stücke, um ihre Vorstellungen der Arbeitswelt der Zukunft auszudrücken.

Dauer:           09:00 – 14:00 Uhr
Teilnehmer:  ca. 10 bis 15 Jugendliche pro Workshop
Altersstufe:  14+ Jahren

Ort:                dobeq GmbH, Lindenhorster Str. 38, 44147 Dortmund

Unser Angebot richtet sich insbesondere an Jugendliche ab 14 Jahren ohne akademischen Hintergrund sowie besonders an junge, ausstiegsorientierte Menschen aus schwierigen familiären und persönlichen Herkünften sowie mit Fluchterfahrung, um explizit deren Vorstellungen und Wünsche an „Arbeitswelten von morgen“ näher kennenzulernen.

Die erstellten Werke werden am 31. Oktober 2018 bei dem Forsight4Youth! Festival und ab dem 01. November 2018 in der :DASA Arbeitswelten Ausstellung zu sehen sein.

Termine

Nächster Termin:

Sommerwerkstatt: 23., 24. und 26. Juli 2018

Anmeldeschluss für die Sommerwerkstatt ist der 09. Juli 2018

Ein weiterer Termin ist die Herbstwerkstatt vom 15. bis 17 Oktober 2018.

Individuelle Workshop-Termine sind nach einer persönlichen Absprachen möglich. Dafür erreichen Sie uns unter: neugebauer@science2public.com oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Anmeldung

Die Datenschutzbestimmungen können hier eingesehen werden.

Programm

In Kürze finden Sie hier unser Werkstatt-Programm.